Die Anfangszeit einer Beziehung ist von überschwänglicher Liebe und absoluten Glücksempfindungen geprägt. Doch irgendwann schleicht es sich ein, das Gefühl nicht mehr gut genug zu sein und den anderen enttäuschen zu können. Der Teufelskreis aus Ängsten und Erwartungen kann eine große Belastung für die Partnerschaft darstellen. Doch mit ein...
Was ist das laterale Denken Das laterale Denken besteht als kreative Denkmethode, um auf fantasievolle Weise ein Problem zu lösen. Ein Synonym für diese Denkweise nennt sich nicht-lineares Denken. Mehrere Faktoren unterscheiden die beiden Denkprozesse voneinander. Die lineare oder vertikale Methode verläuft in einem geübten Muster. Dabei stützt Du Dich auf Erfahrungen...

Was ist ein Pessimist?

Die landläufige Meinung über Pessimisten ist schnell gefällt. Pessimisten sind Menschen, die immer nur das Schlechte sehen und erwarten. Doch hinter der Schwarzmalerei steckt oft noch viel mehr. Die Frage, was ist ein Pessimist, benötigt das Aufzeigen von verschiedenen Alltagssituationen, um befriedigend beantwortet werden zu können. Denn nicht immer ist...
Definition: Achtsamkeit ist die Aufmerksamkeit in einem besonderen Bewusstseins­zustand und kann als Eigenschaft der Persönlichkeit erlangt werden. Die Idee kommt aus dem Buddhismus und dient der Erforschung des eigenen Selbst. Achtsamkeit kann als eine Methode zur offenen und akzeptierende Wahrnehmung genutzt werden um ein glückliches und zufriedenes Leben zu...

Angst und depressive Störung

Die Koexistenz einer depressiven Störung und Angst Zwischen Angst oder einer Angststörung sowie einer depressiven Störung existiert ein Zusammenhang. Viele Patienten, die unter einer Depression leiden, weisen ebenfalls Anzeichen einer Angststörung auf. Einige der Betroffenen gehören zu den Menschen mit Panikstörungen. Des Weiteren fällt auf, dass Angstpatienten im Laufe ihres Lebens...
Mein Partner lehnt mich ab Jeder von uns hat schon mal Situationen erlebt, in denen er abgelehnt wurde. Je intensiver und schmerzhafter die Zurückweisung empfunden wurde, desto prägender ist sie für unser weiteres Leben. Die Angst vor einer Ablehnung in der Partnerschaft ist besonders belastend, da sie den kompletten Beziehungsalltag prägen...
Räucherstäbchen für positive Energie: Bedeutungen und Anwendung Für die einen ist es pure Esoterik und andere schwören darauf. Räucherstäbchen sollen negative Energie aus einem Raum verbannen und dafür positive Schwingungen verbreiten. Egal, ob Du daran glauben willst oder nicht, es gibt eine Reihe von Räucherstäbchen die das Wohnambiente verschönern und die...
Wie entsteht Gefühlskälte In der frühen Kindheit entwickelt sich unser Gehirn durch alle auf es einströmenden Informationen. In dieser frühen Zeit unseres Daseins werden über emotionale Impulse die Weichen gelegt, die verantwortlich sind für unser späteres Verhalten. Diese Erkenntnis legt die Vermutung nahe, dass hier der Grund dafür zu suchen ist,...
Gegenseitigkeit leben, das Geben und Nehmen Prinzip Das ganze Leben besteht aus einem Geben und Nehmen. Hierbei handelt es sich um das Gesetz der Reziprozität. Nimmst Du eine Leistung oder etwas Materielles an, entsteht eine Schuld. Um diese zu vergelten, gibst Du Deinem Gegenüber etwas Gleichwertiges zurück. Dieses Prinzip funktioniert weltweit...
Meine Schuld ist Deine Schuld, die Psychologische Projektion In bestimmten Situationen neigen Menschen dazu, eigene Gefühle und Gedanken auf andere Personen zu projizieren. Beispielsweise bemerkst Du bei Deinem Schwarm ausschließlich die guten Seiten. Bei einem Unsympathen fallen Dir vorwiegend negative Charaktereigenschaften auf. Diese Art der psychologischen Projektion tritt im Alltag häufig...